Rezepte mit Kastanien: die besten Herbstgerichte mit Pinsa

Die italienische Küche hat das ganze Jahr über die Saison. So viel ist klar. Doch im Herbst bieten sich einige Rezeptideen, die für Abwechslung sorgen können. Mit Kastanien Rezepte lässt sich nicht nur ein Lächeln auf die Gesichter von hungrigen Gästen zaubern.

Mit Kastanien Rezepte süß lassen sich außergewöhnliche und trotzdem schnelle Desserts zaubern, die überraschen. Auch mit Pinsa, dem italienischen Klassiker, der der Pizza in nichts nachsteht, lassen sich schnelle, einfache und köstliche Kastanien Rezepte herzhaft zubereiten.

Wie man Kastanien zubereitet

In diesem Artikel zeigen wir dir die leckersten Ideen für Maronen Kastanien Rezepte, die mit Pinsa zubereitet werden. Wie man die Kastanien zubereitet, erfährst du im jeweiligen Rezept, denn die Art der Zubereitung ist immer ein bisschen anders je nach Rezept.

Ideen für Rezepte Pinsa und Kastanien

Pinsa ist ein wandelbarer Klassiker der italienischen Küche und eine wunderbare Grundlage für schnelle, einfache und gesunde Rezepte mit Kastanien.
Los geht’s!

Pinsa mit Kastanien und Champignons

Zutaten:

1 Pinsa Classica von Pinsami
200 g frische Kastanien, geschält und in Stücke geschnitten
150 g gemischte Pilze (Steinpilze, Champignons, Shiitake), in Scheiben geschnitten
100 g Fontina-Käse
1 rote Zwiebel, dünn geschnitten
1 Esslöffel natives Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1. Heize den Ofen auf 250 °C vor und bereite ein Backblech mit Backpapier vor.
2. Koche die geschälten Kastanien in Wasser mit etwas Salz.
3. In einer Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl brate die dünn geschnittene Zwiebel und die Pilze einige Minuten lang.
4. Schäle die Kastanien und schneide sie in Stücke.
5. Lege die Pinsa-Basis auf das vorbereitete Backblech und verteile die angebratene Zwiebel mit den Pilzen.
6. Lege die Fontina-Stücke darauf und garniere mit den Kastanien.
7. Backe im Ofen für 5-7 Minuten, bis der Boden knusprig ist und der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

Fertig!

Pinsa mit Kastanien, Äpfeln und Gorgonzola

Zutaten:

1 Pinsa Classica von Pinsami
200 g frische Kastanien, geschält und in Stücke geschnitten
100 g süßer Gorgonzola
1 dünn geschnittener Granny-Smith-Apfel
6 Scheiben Guanciale
1 Esslöffel Kastanienhonig
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 5-7 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zubereitung:

1. Heize den Ofen auf 250 °C vor.
2. Koche die Kastanien in Wasser mit etwas Salz.
3. Lege die Pinsa-Basis auf ein Backblech und lege die dünn geschnittenen Apfelscheiben, den in Stücke geschnittenen Gorgonzola, die Kastanien, das Guanciale und einen Spritzer Kastanienhonig darauf.
4. Backe die Pinsa im vorgeheizten Ofen für etwa 5-7 Minuten, bis der Boden knusprig ist und der Gorgonzola geschmolzen ist.
5. Würze nach Belieben mit Salz und Pfeffer.

Pinsa mit Kastaniencreme und Prosciutto Crudo

Zutaten:

1 Pinsa Classica di Pinsami
200 g Kastanien
100 g roher Schinken
1 Fenchel, dünn geschnitten
100 g gesalzener Ricotta
Schnittlauch
Extra natives Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:
1.
Heize den Ofen auf 250 °C vor.
2. Koche die Kastanien in Wasser, schäle sie und püriere sie zu einer Creme.
3. Lege die Pinsa-Basis auf ein Backblech und verteile die Kastaniencreme darauf.
4. Schneide den Fenchel dünn und lege ihn auf die Pinsa, garniere mit geriebenem gesalzenem Ricotta.
5. Backe im vorgeheizten Ofen etwa 5-7 Minuten, bis der Boden knusprig ist.
6. Nach dem Backen lege die rohen Schinkenscheiben in Rosettenform, garniere mit Schnittlauch und einem Schuss Olivenöl.

Guten Appetit und genieße den Herbst bei jedem Bissen!

 

Was ist gut mit Kastanien?

Kastanien haben einen hohen Stärkegehalt und sind sogar leicht süß im Geschmack. Deshalb eignen sie sich besonders gut, um mit besonders herzhaftem Käse wie Gorgonzola, einem geräucherten Fleisch oder erdigen Geschmäckern wie Pilzen kombiniert zu werden.

Wie man Kastanien konserviert

Um möglichst lange frische Kastanien für die Zubereitung von Maronen Rezepten nutzen zu können, muss diese gut konserviert werden. Das geht am besten, wenn man sie in der Schale trocken lagert oder kocht und einlegt, sodass sie zu einem späteren Zeitpunkt schnell zubereitet werden können.

DE Vuoi ricevere il nuovo

ricettario digitale estivo?

Iscriviti alla nostra newsletter per riceverlo gratis!

Ricettario Estivo Pinsami per Popup
Ricettario Estivo Pinsami da scaricare

Iscrivendoti dichiari di aver preso visione dell‘informativa sulla privacy. Potrai disiscriverti in qualsiasi momento tramite il link presente in ciascuna newsletter.